#frauenorte-der-podcast

#frauenorte-der-podcast

Freilichtmuseum Diesdorf (Diesdorf; FrauenOrt Nr. 28)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Bereits 1911 wurde hier in Diesdorf, im Nordwesten der Altmark, das einzige volkskundliche Freilichtmuseum im heutigen Sachsen-Anhalt gegründet. 25 Wohn- und Wirtschaftsgebäude auf einer Fläche von ca. 6 Hektar präsentieren jeweils von April bis Oktober das Leben früherer Generationen. Museumspädagogische Angebote wie "Vom Korn zum Brot, aber auch handwerklicher Art wie "So'n Matsch! – Fachwerk und Lehmbau" sorgen für Lernspaß und staunende Augen bei Groß und Klein.

Seit Saisonstart 2003 gehört das Freilichtmuseum Diesdorf zum FrauenOrte-Projekt, denn hier werden Einblicke in das arbeitsreiche Leben der traditions- und selbstbewussten Altmärker Bäuerin vom 18. bis ins 20.Jahrhundert möglich.

"Waschtag früher", "Von der Wolle zum Faden" oder auch "Vom Flachs zum Leinen" sind Stichworte, die in dieser Podcast-Folge dann bei einem Rundgang mit der Zeitzeugin Waltraut Tornow durch die Themenausstellung "Als Tante Frieda ein junges Fräulein war" zur Sprache kommen. Was den Hansjochen-Winkel und Tante Frieda verbindet? Und was deren Nichte Waltraut anders in ihrem Leben machen konnte? Hören Sie rein!

---> Infos zu Öffnungszeiten, Angeboten und Veranstaltungen des Freilichtmuseums sind hier zu finden!

---> Buchtipp 1: Von Hartmut Bock "Vergodendeel un Hochtied - Bräuche und Feste in der Altmark" Schriften zur Regionalgeschichte der Museen des Altmarkkreises Salzwedel. Band 16. (1. Aufl., Langenweißbach, 2021, Verlag Beier & Beran. 509 Seiten)

---> Buchtipp 2: Ramona Myrrhes Beitrag zum Frauenleben der "Hüsnerinnen, Kossätinnen und Dienstmägde" Dörflerinnen in der Magdeburger Börde und den anhaltischen Herzogtümern im 19.Jahrhundert in: FrauenOrte - Frauengeschichte in Sachsen-Anhalt (Bd.1, 2008, mdv)


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

FrauenOrte erzählen Geschichte(n), 52 mal in Sachsen-Anhalt und unter www.frauenorte.net. Der Podcast möchte die markanten FrauenOrte-Tafeln ergänzen, die "Geschichten dahinter" zu Gehör bringen. Akteur*innen vor Ort lassen uns teilhaben an Frauen-Schicksalen, Arbeitswelten und an den historischen Leistungen starker Frauen, die seit dem 10.Jahrhundert in Sachsen-Anhalt gelebt und gewirkt haben.

von und mit Anke Triller

Abonnieren

Follow us